.

.

.

....
Der Verein

Zur rechtlichen und finanziellen Absicherung haben wir im Oktober 1990 einen Verein gegründet. Er ist für Planung, Errichtung und Unterhalt der Kinderkrippe verantwortlich. Um dieser Aufgabe nachzukommen erhält er vom Studentenwerk Erlangen/Nürnberg im Rahmen einer sogenannten Fehlbedarfsdeckung finanzielle Unterstützung. Die verbindliche Zuständigkeit des jeweiligen Studentenwerks ist durch das Bayerische Hochschulgesetz geregelt. Der rechtliche Träger der Kinderkrippe ist der Verein Uni - Kinderhaus e.V. vertreten durch den jeweiligen Vorstand. Der Vorstand wird in der jährlichen Mitgliedervollversammlung gewählt. Die Aufgaben des Vorstands sind in der Vereinssatzung festgelegt.

Elterndienste
Die Art unserer Einrichtung und unser "Pädagogisches Konzept" machen die Mithilfe von Eltern unumgänglich. Daher müssen einzelne Aufgaben regelmäßig von Eltern übernommen werden.

Schultage der PraktikantInnen
um den reibungslosen Ablauf des Mittagessens zu sichern 2 x pro Jahr Elterndienst von 11.15 - 13.15 Uhr (Mithilfe beim Mittagessen und Küche aufräumen)

Fortbildung, Krankheit, Urlaub des Teams
um den reibungslosen Ablauf des Mittagessens zu sichern 2 x pro Jahr Elterndienst von 11.15 - 13.15 Uhr (Mithelfen beim Mittagessen und Küche aufräumen)

Reparaturen und Gartenarbeiten
ca. 2 x 2 Stunden pro Jahr

Elterntreffs bzw. Projekte und Aktionen
2 x im Jahr Elterntreff organisieren (Kuchen backen, Kaffeekochen, decken und abräumen etc.) bzw. Unterstützung des Teams bei besonderen Unternehmungen

Mitorganisation von Festen oder Öffentlichkeitsarbeit
ca. 2 Stunden pro Jahr

Hospitation
einen ganzen Tag oder zwei Vormittage den Kinderhausalltag beobachtend begleiten

....................

.

.................... ....................